Kaum Zeit zu Arbeiten - jeden Tag ein anderes Abenteuer

Wochenprogramm im Sommer

Anmeldung für alle Programmpunkte bis spätestens am Vorabend.
| +43 664 4411 206 oder +43 650 2742 312

Jeden Montag

Bergsteigertraining im OEAV Klettergarten Weißbach oder Alpinpark Dienten

Treffpunkt: 9 Uhr Alpin Info Weißbach
oder Alpinpark Dienten

Dauer: ca. 3 Std.*
€ 45,- für Erwachsene | € 35,- für Kinder
(€ 36,- | € 28,- mit Sommercard)

Hier bekommt man Infos über die richtige Ausrüstung, Schuhwerk und Tourenplanung. Ihr werdet für eure ersten eigenständig durchgeführten Bergtouren vorbereitet. Gehen im unwegsamen Gelände, verwenden der Wanderstöcke im Auf- und Abstieg. Erste Versuche am Kletterfelsen und am Übungsklettersteig Zahme Gams.

Unter der Anleitung von geprüften Guides wird die Kletter- und Sicherungstechnik trainiert. Wir zeigen wie man einen Klettersteig bzw. einen gesicherten Bergweg begeht und welche Ausrüstung dafür nötig ist. Erste Versuche am Kletterfelsen.

Im Klettergarten stehen viele Routen ab dem zweiten Schwierigkeitsgrad zur Verfügung. Bei Schlechtwetter kann in die Kletterhalle Weißbach oder nach Saalfelden ausgewichen werden. Die richtige Verwendung des Sicherungsmaterials, Seilkommandos, Ablassen und Abseilen und die Kletterregeln stehen auch auf dem Programm.

*Die nötige Ausrüstung bekommt ihr von uns.

Jeden Dienstag

Bergtour und Klettersteigtraining auf der Schmidt Zabierov Hütte

Treffpunkt um 07.00 Uhr im Loferer Hochtal
Gehzeit gesamt: ca. 7 bis 8 Std.*
€ 80,- für Erwachsene |€ 70,- für Jugendliche

Der aufstieg zur Hütte ist eine wunderschöne Bergtour durch mehrere Vegetationszonen. Im zerklüfteten Karstgebiet werden die ersten Übungen im Fels gemacht. Nach einer Pause gehts in die Klettersteigschule. Klettersteiggehen, abseilen und die 30 Meter lange Seilbrücke stehen auf dem Programm.

Nach einer Stärkung auf der Hütte geht es wieder gemütlich ins Loferer Hochtal.

*Die nötige Ausrüstung bekommt ihr von uns. 

Jeden Sonntag

Bergtour zum Grießkogel 3.066m "Der erste Dreitausender"

Treffpunkt: 06.30 Uhr bei der Kassa Kesselfall in Kaprun
Gehzeit gesamt: ca. 6 bis 8 Std.*
€ 110,- | geeignet für Jugendliche ab 15 Jahre

Die Tour auf den Grießkogel ist eine klassische Hochtour auf einen richtigen Dreitausender in den Hohen Tauern. Umgeben von Gletschern und zahlreichen Dreitausendern der Glocknergruppe lässt sich der Gipfel ohne Gletscherausrüstung begehen.

Vom Stausee Moserboden sind es genau 1066 Höhenmeter zum Gipfel. Die Tour startet gemütlich über alpine Almwiesen, führt dann über felsiges Gelände bis knapp unter den Gipfel. Die letzten Meter müssen dann am Seil zurückgelegt werden. Der Gipfelgrat ist etwas ausgesetzt und verlangt Trittsicherheit. Am Seil des Bergführers lässt sich diese Stelle aber gut meistern. Der Ausblick vom Gipfel ist sensationell. Die höchsten Berge Österreichs sind in greifbarer Nähe!

*Die nötige Ausrüstung bekommt ihr von uns. Berg- und Talfahrt mit dem Bus zum Moserboden ist im Preis inkludiert.

Jeden Mittwoch & Samstag

Klettersteigtag auf der Höhenburg bei den Moserboden Stauseen in Kaprun

Treffpunkt: 930 Uhr bei der Kassa Kesselfall in Kaprun
Dauer: ca. 4 Std.*
€ 57,- für Erwachsene |€ 46,- für Kinder

Das Klettern in der Klettersteigarena Höhenburg zählt mit seinen verschiedensten Klettersteig- und Sportklettermöglichkeiten für Kinder und Erwachsene mit Sicherheit zu den Urlaubshighlights in der Region.

Drei Klettersteige mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wurden in den Fels der geschichtsträchtigen Höhenburg gebohrt. Im Klettersteig „Limberg-Zwerg“ wurde sogar die gut erhaltenen Eisenleiter der ehemaligen Hochgebirgsschule integriert. In diesem einfachen Klettersteig wartet die Schlüsselstelle namens „Zwergenleiter“ mit der Schwierigkeit C darauf bewältigt zu werden.

Alle drei Steige enden am Gipfel der Höhenburg, welche zwischen der Drossen- und Moosersperre empor ragt. Der Fotoapparat sollte im Gepäck jedes Kletterers dabei sein, denn die Klettersteige im hochalpinen Umfeld und mit den Hochgebirgsstauseen im Hintergrund sind eine einzigartige Kulisse für Sportler und Erholungssuchende. Der Abstieg zurück zur Staumauer erfolgt über den gemütlichen Höhenburg-Wanderweg.

*Die nötige Ausrüstung bekommt ihr von uns.

Jeden Donnerstag

Klettersteigtraining in Talnähe für Jedermann

Treffpunkt: 13Uhr bei der Alpin Info Weißbach 
Dauer: ca. 3 Std.*
€ 40,- für Erwachsene |€ 32,- für Kinder
(€ 36,- | € 29,- mit Sommercard)

In der näheren Umgebung befinden sich einige wunderschöne Klettersteige mit verschiedensten Schwierigkeitsgraden.

Auch wenn das Wetter nicht perfekt ist können diese Steige begangen werden, weil sich einige in direkter Talnähe befinden.

Die Steige sind nicht nur für Erwachsene geeignet. Auch Kinder und Jugendliche werden ihren Spaß an den eigens dafür gebauten Klettersteigen haben. Für Profis, oder welche, die es noch werden wollen, stehen mittelschwere bis extreme Sportklettersteige zur Verfügung.

*Die nötige Ausrüstung bekommt ihr von uns.

Jeden Donnerstag oder Freitag

Hochkönig Teufelslöcher

€ 40,- Normalweg auf den Hochkönig
€ 90,- Hochkönig über die Teufelslöcher
geeignet für Jugendliche ab 15 Jahre

Für die Hochkönigtour über die Teufelslöcher braucht man stabiles Wetter. Wir starten um 6 Uhr in Hintertal. Die Tour darf nicht unterschätzt werden! Es sind anstrengende 7 Kilometer mit fast 2000 Hm im Aufstieg und 9 Kilometer und 1500 Hm im Abstieg zu bewältigen. Die normale Gehzeit beträgt ca. 6-8 Std. zum Matrashaus und ca. 3,5-5 Std. wieder retour zum Arthurhaus. Der Anstieg zur Bergtenhütte ist noch relativ einfach. Danach folgt der Anstieg zu den Teufelslöchern der schon einiges an Kletterei verlangt. Durch die vielen Passagen im unwegsamen Geröll und scharfen Karstfels wird die Konzentration auf die Probe gestellt. Wanderstöcke helfen beim Abstieg und am Schnee. Genügend zu Trinken und etwas zu Essen braucht man natürlich auch. Am Gipfel gibt es Gottseidank das Matrashaus zur Einkehr. Eine Regenjacke, Mütze, Handschuhe, Sonnenbrille dürfen im Rucksack nicht fehlen.

Die Tour findet nur bei sicheren Witterungsbedingungen statt. Der Freitag steht uns als Ausweichtermin zur Verfügung, oder bei einer Übernachtung im Matrashaus als Zusatztag für den Abstieg. Alternativ kann auch mit der wöchentlich stattfindenden Höchkönigtour über den Normalweg das Matrashaus am Gipfel unseres höchsten Berges erreicht werden.

Jeden Donnerstag oder Freitag

Bergtour zum Birnhorn 2.634m

€ 50,- für Erwachsene* (mind. 5 Personen)
geeignet für Jugendliche ab 15 Jahre

Für die Tour auf das Birnhorn braucht man stabiles Wetter. Wir starten um 6 Uhr mit dem Taxi in Weißbach bei der Gemeinde. Dieses bringt uns bequem in die Niedergrub auf 1.400m. Hier beginnt die Wanderung zur Passauer Hütte 2.100m, die wir nach ca. 2 Std. erreichen. Der folgende Anstieg zum Gipfel verlangt etwas an Kletterei. Gleich nach der Hütte steigen wir durch das sehr eindrucksvolle Melkerloch (bis hierher ist die Tour auch für jüngere Kinder möglich). Durch die vielen Passagen im unwegsamen Geröll und scharfen Karstfels wird die Konzentration auf die Probe gestellt. Vom Gipfel steigen wir über den gesicherten Steig zum Kuchelnieder ab und zurück zur Passauer Hütte. Nach einer Stärkung geht’s gemütlich zur Niedergrub, wo uns das Taxi wieder zurück nach Weißbach bringt.

Wanderstöcke helfen beim Abstieg und am Schnee. Genügend zu Trinken und etwas zu Essen braucht man natürlich auch. Es gibt ja Gottseidank die Passauer Hütte zur Einkehr. Eine Regenjacke, Mütze, Handschuhe, Sonnenbrille dürfen im Rucksack nicht fehlen. Die Tour findet nur bei sicheren Witterungsbedingungen statt.

*Die Taxifahrt ist nicht inkludiert.

Anmeldung für alle Programmpunkte bis spätestens am Vorabend.
| +43 664 4411 206 oder +43 650 2742 312

Egal ob Skitour, Freeride, Klettersteig oder Schneeschuhwandern.
Bist du bereit für dein nächstes Abenteuer?

Über uns

Höchste Qualität; Material und Sicherheitsausrüstung immer am neuesten Stand; Sicherheit als oberstes Gebot. Wir sind besonders stolz, dass unser Team nur aus ausgebildeten Berg-, und Skiführern, Skilehrern und Bergwanderführern besteht. Die Meisten sind auch im Ausbildungsteam des Salzburger Skiverbandes und bei der Österreichischen Skiführerausbildung tätig.

Kontakt aufnehmen

Alpinskischule Markus Hirnböck
Bachwinkl 4
5760 Saalfelden am Steinernen Meer

Social Media

Du willst am Laufenden bleiben welche Programme und Touren wir im Winter wie Sommer mit unseren Gästen unternehmen. Folge uns auf Facebook.

Copyright © Alpinskischule Markus Hirnböck